Feedback

 

HerzTransparent.png

Feedback Klienten


HerzTransparent70x79.png

Sabine - Fernheilung Thema Netzhaut

Liebe Stefanie, lieber Gustav!

Mit diesen Zeilen bedanke ich mich sehr herzlich für eure Unterstützung bei der Heilung meines linken Auges. Wie ihr wisst, stellte eine Augenärzten am 09. November 2017 durch eine Netzhaut‐Schichtaufnahme fest, dass die Membran der Netzhaut meines linken Auges mit dem Glaskörper verklebt sei und dadurch ein Loch in die Netzhaut gerissen hat. Ich hatte auf dem linken Auge nur noch eine Sehfähigkeit von 25 %. Die Ärztin riet mir zu einer Operation unter Vollnarkose, bei der ich zusätzlich zur Netzhaut‐OP noch eine künstliche Linse erhalten sollte, weil das Gas, das während der OP in meinen Glaskörper gepumpt worden wäre, eine Linseneintrübung verursacht. Natürlich war ich zunächst geschockt, als ich diese Diagnose erhielt. Aber ich beruhigte mich recht schnell und dachte:
„wenn Gott will, dass ich die Erfahrung einer Augen‐OP machen soll, dann mache ich sie eben. Ich würde aber darum bitten und wäre zutiefst dankbar, wenn die OP gar nicht notwendig wäre, ich die dahinterliegende Ursache der Erkrankung erkennen könnte und mein Auge geheilt wird durch Gottes Hilfe, durch die wunderbare Christusenergie, durch eine Aktivierung meiner Selbstheilungskräfte.“

Wie ihr euch erinnert, habe ich dann im November 2017 mit euch gearbeitet und mich konsequent an meine Heilmeditationen und positiven Affirmationen gehalten und vertraut - so gut ich es vermochte; mit dem schönen Ergebnis, dass die angesetzte OP nun nicht mehr erforderlich ist und ich am 05. März 2018 anlässlich einer weiteren Netzhaut‐Schicht‐aufnahme von der Augenärztin bestätigt bekam, dass die Sehfähigkeit meines linken Auges mittlerweile bereits wieder 60 % beträgt. Die Ärztin teilte mir mit, sie hätte niemals gedacht, dass so etwas möglich sei, bei dem fortgeschrittenen Stadium meiner Erkrankung. Ich bin unendlich froh und dankbar, dass mir durch Gottes Wirken und Dank eurer Mithilfe die Augen‐OP erspart geblieben ist und vertraue auf einen weiteren Heilungsprozess - sofern er geschehen darf und soll. Ich sehe mit Liebe und Freude.

Herzliche Grüße, Eure Sabine

HerzTransparent70x79.png

Sema - Heilreise via Medium Thema : Partnerschaft

Liebe Steffi,

da ich in meiner Partnerschaft festgesteckt habe, hattest du mir eine Heilreise in frühere Leben empfohlen. Durch verschiedene Seminare bei dir, hatte ich schon Vertrauen zu dir gewonnen, so dass ich dir auch hier vertraut und dich gebeten habe, die Heilreise für mich als Medium durchzuführen. Es ging um meine Partnerschaft, ich hatte unbegründet Wut und Hass auf meinen Mann, auch unsere Kinder bekamen die Wut mit, hatten dadurch Verlustängste….Nach der erfolgten Heilreise konnte ich meine Emotionen zuordnen und ich habe erkannt, woher diese Emotionen kamen ….ich brauchte danach nichts mehr zu tun, alles hat sich gelöst. Ich danke dir, liebe Steffi, für deine Arbeit.

Herzensgrüße Sema